Ronnie Schöb

Gründungsmitglied

Ronnie Schöb, geboren 1962 in Oberstdorf, studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität München und war dort von 1989–2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter. Nach seiner Promotion ging er 1994 für ein Jahr als Visiting Lecturer an die University of Essex. 2000 habilitierte er sich mit einer Arbeit über Steuerreform und Gewinnbeteiligung. Nach einem weiteren Auslandsaufenthalt von 2000–2001 als Visiting Associate Professor an der University of Western Ontario, nahm er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Finanzwissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an. 2007 wechselte er an die Freie Universität Berlin auf den Lehrstuhl für Internationale Finanzwissenschaft.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Arbeitsmarktpolitik und der Reform des Sozialstaates. In diesem Bereich veröffentlichte er zusammen mit Joachim Weimann mit der Magdeburger Alternative einen eigenen Vorschlag zur Reform des deutschen Niedriglohnsektors. Weitere Forschungsschwerpunkte bilden die Umwelt- und Ressourcenökonomik sowie die Lebenszufriedenheitsforschung.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Prof. Dr. Ronnie Schöb
Freie Universität Berlin
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Institut für Öffentliche Finanzen und Sozialpolitik
Boltzmannstr. 20
D-14195 Berlin

Tel.: +49 (0)30 838 51240
ronnie.schoeb@fu-berlin.de
Website

Meistgelesene Artikel

Alle Artikel von Ronnie Schöb