Richard Baldwin

Gründungsmitglied

Richard Baldwin ist seit 1991 Professor für Internationale Ökonomie am Graduate Institute in Genf. Seit 2006 ist er Policy Director des CEPR London. Zudem gründete er 2007 die Internetplattform Vox und ist seitdem Chefherausgeber. Von 2000 bis 2005 war er Co-Herausgeber des Journals Economic Policy und Programmdirektor des CEPR International Trade Programms (1991–2001). Davor war er Stabsökonom des Rats der Wirtschaftsberater des Präsidenten in der Bush-Regierung (1990-1991). In der Zeit war er zudem Dozent an der Columbia University Business School. Er habilitierte in Ökonomie am MIT zusammen mit Paul Krugman. Er war 2002/2003 Gastprofessor am MIT und hielt Vorlesungen an Universitäten in Italien, Deutschland und Norwegen. Er arbeitete für verschiedene Regierungen, die Europäische Kommission, die OECD, die Weltbank, EFTA und USAID als Berater. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel. Seine Forschungsinteressen sind Internationaler Handel, Globalisierung, Regionalökonomie und Europäische Integration. Er ist CEPR Research Fellow.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Prof. Dr. Richard Baldwin
The Graduate Institute of International and Development Studies
Department of Economics
Pavillon Rigot
Avenue de la Paix 11A
CH-1202 Genève

Tel.: +41 22 908 59 33
Baldwin@graduateinstitute.ch
Website

Meistgelesene Artikel

Alle Artikel von Richard Baldwin