Reinhard Neck

Gründungsmitglied

Reinhard Neck, geboren 1951, ist ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Er promovierte 1975 an der Universität Wien und habilitierte in Volkswirtschaft und angewandter Ökonometrie (1991) an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er war Assistenzprofessor an der Universität Fribourg und der Wirtschaftsuniversität Wien. Von 1992 bis1995 war er Professor an der Universität Bielefeld, 1995 wechselte er an die Universität Osnabrück. Seit 1997 ist er Professor in Klagenfurt. Er war Gastprofessor in Slowenien und den USA.

Er war Joseph Schumpeter Research Fellow in Harvard und Research Fellow der Universität Berkeley. Er war Präsident des Technikkomitees «Modellierung und Kontrolle von Wirtschaftssystemen» der IFAC, ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Clubs unabhängiger Liberaler, Präsident der Karl Popper Foundation Klagenfurt und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Österreichischen Forschungsgemeinschaft. Er ist Autor von über 250 Artikeln, Herausgeber verschiedener Journals und Bücher und Mitglied in zahlreichen Gesellschaften.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Prof. Dr. Reinhard Neck
Institut für Volkswirtschaftslehre
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt,
Universitaetsstrasse 65–67
A-9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 2700 4121
reinhard.neck@uni-klu.ac.at
Website