Giuseppe Bertola

Giuseppe Bertola, Jahrgang 1960, studierte Volkswirtschaftslehre an der Università di Torino (Laurea in Economia e Commercio 1983) und dem Massachusetts Institute of Technology (Promotion 1988). Nachdem er Assistant Professor in Princeton war, kehrte er 1993 als Professor an die Università di Torino zurück. Zwischen 1997 und 2003 war er Professor am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Seit 2011 ist er Professor an der EDHEC Business School. Giuseppe Bertola ist in beratender Funktion unter anderem für das Federal Reserve Board of Governors, die Europäische Zentralbank, die Banca d’Italia und die Europäische Kommission tätig gewesen und ist Mitglied des wissenschaflichen Beirats zahlreicher Institutionen.

Seine Forschung befasst sich unter anderem mit Arbeitsmarktinstitutionen im internationalen Vergleich und deren verteilungspolitischer Implikationen, auch im Zusammenhang mit dem europäischen Integrationsprozess. Seine mikro- und makroökonomischen Arbeiten analysieren zudem Wechselkurse, institutionelle Regelungen im Geldmarkt, Interaktionen zwischen Wachstum und Verteilung, Konsum und Kredite von Haushalten sowie Bildungssysteme.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Prof. Ph.D. Giuseppe Bertola
EDHEC Business School
393/400 Promenade des Anglais - BP3116
F-06202 Nice cedex 3
Tel.: + 33 (0)4 93 18 99 66
giuseppe.bertola@edhec.edu
Website

Meistgelesene Artikel

Alle Artikel von Giuseppe Bertola