Krise-Ökonomik

sortieren: Datum | Besuche | Bewertung

Wie die Uni-Ökonomen versagen – die Theorie der Prostitution als Mahnmal

26955 mal gelesen | 37 Kommentare

Mathias Binswanger, 19. Jan. 2012
Wie die Uni-Ökonomen versagen – die Theorie der Prostitution als Mahnmal 4.08 5 118

Rüdiger Bachmann fragt in seinem Beitrag, ob die Uni-Ökonomen versagt haben. Hier kommt die Antwort: In der heutigen Ökonomie hat man sich in vielen Fällen so weit von der Realität entfernt, dass es gar keine Rolle mehr spielt, was als Resultat herauskommt. Bestes Beispiel hierfür ist eine Studie zur "Theorie der Prostitution". [ mehr ]

Schlagworte: Gleichgewichtsmodelle, Krise-Ökonomik, Mainstreamökonomie, Prostitution

Ökonomie als trostlose Wissenschaft?

4610 mal gelesen | 7 Kommentare

Reinhard Schumacher, 7. Nov. 2012
Ökonomie als trostlose Wissenschaft? 2.66 5 38

Auf der Ökonomenstimme wurde die Krise (oder gerade die Nicht-Krise) der Ökonomik verschiedentlich beschrieben (Binswanger, Eichenberger, Iselin/Stücker, Straubhaar). Dieser Beitrag plädiert dafür, aus der trostlosen (dismal) eine fröhliche (gay) Wissenschaft zu machen. [ mehr ]

Schlagworte: Krise-der-Ökonomie, Krise-Ökonomik, VWL